und entspannt zurück in den Tag

Klassische Musik ist gut für die Gesundheit. Bestimmt ist das irgendwo klinisch bewiesen, aber das habe ich hier bisher nicht getan. Lediglich ein paar sehr aufopferungsvolle Selbstversuche (keine Angst, liebe Tier- und Menschenschützer, ich habe dem zugestimmt und mich sehr großzügig für meine Risiken und entstehende Kosten bezahlt.) durchgeführt anhand dessen ich zu meinem Ergebnis bekommen bin.

20 Minuten am Tag ohne „krasse beats“, ohne house, charts, hiphop, funk, ja sogar ganz ohne Text. Reine Klavierstücke oder ganze Orchester, Streichquartette und einmal sogar ein Blasorchester (das aber ganz schnell auf stumm geschaltet wurde) ertönten in meinen 20qm. Gut, zwischendrin das genervte Klopfen an die Wand von meinem Zimmernachbarn, der meinen normalen Musikgeschmack scheinbar mehr zu würdigen weiß, aber meistens war dies zumindest mit etwas Fantasie halbwegs mit dem Takt der gehörten Musik vereinbar.

In diesen 20 Minuten habe ich mich dann auch mal komplett der Musik gewidmet. (Facebook chat zählt nicht!) Ich habe mich in meine Hängematte oder auf die Couch gelegt (je nach Wetter), oder wenn ich mal wirklich keine Zeit hatte habe ich mich nebenher geschminkt und fertig gemacht oder die Wohnung aufgeräumt oder gelernt. Aber ich habe etwas sinnvolles getan, oder die Zeit ganz mir gewidmet.

Uiuiui, ich bin zum Baumknutscher geworden. Ich bin ganz wouzzzza und total sanft und liebenswert, kann alle Bedürfnisse anderer Menschen verstehen, gehe abends um 10 ins Bett und wache morgens um 9 ohne Wecker auf. Okay, ich gebe zu, ich bin einfach spießig und Hippie gleichzeitig geworden. Aber wow, ich fühle mich toll dabei. Und ich habe ein tolles Hautbild! Und ich kann auf einmal offen über meine Probleme und Gefühle reden. Mein Selbstbewusstsein ist wieder aufgebaut. Und ich kann endlich fliegen. Achja, japanisch, chinesisch und afrikaans kann ich jetzt auch. Und das alles nur dank klassischer Musik. DANKE!

 

(diese Geschichte basiert auf einer wahren Geschichte, ledigilich ausgeschmückt mit einigen Stilmitteln. Liebe Kinder: bitte versucht das AUF JEDEN FALL zu Hause nachzumachen. (abgesehen von dem Teil mit dem Fliegen, fragt da bitte eure Eltern und schreibt dann regelmäßig Post nach Hause und zu mir.) )

Advertisements

Ein Gedanke zu „und entspannt zurück in den Tag“

  1. Scheiß auf den Banause von nebenan ;-)) Du hast völlig recht – klassische Musik ist einfach toll, beruhigend, inspirierend… Glaube, ich werde heute auch mal wieder mit einem alten Meister in die Wanne gehen :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s